29.11.2016, 12:24 Uhr

Vogelfreunde Langbathtal verteidigen Gesamtsieg bei der Verbandsausstellung

In der Königsklasse "Roter Kreuzschnabel" holte Peter Loidl vom Jubiläumsverein Roitherwirt den ersten Preis. (Foto: www.vogelfreunde.eu)

EBENSEE. Beim 60. Vereinsjubiläum waren die Mitglieder der Vogelfreunde Roitherwirt für die Ausrichtung der diesjährigen Verbandsausstellung verantwortlich.
Dabei wurden im Rathaus von Ebensee an zwei Tagen die schönsten heimischen Waldvögel der Gattungen Kreuzschnabel, Gimpel, Stieglitz und Erlenzeisig präsentiert.

In der Königsklasse "Roter Kreuzschnabel" sorgte mit Peter Loidl vom Jubiläumsverein Roitherwirt ein Ebenseer für den ersten Preis. Loidl, er schritt unter dem tosenden Applaus im voll besetzten Rathaussaal mit einer wunderschön kreierten „Zepfenkrone“ zur Siegerehrung, stellte den schönen Kreuzschnabel des gesamten Salzkammergutes zur Schau.
Erich Bramberger von den Vogelfreunden Grabnerwirt holte sich, wie im letzten Jahr, den Sieg beim "Gelben Kreuzschnabel". Den schönsten Gimpel präsentierte diesmal Andreas Aster (Verein Ischl-Umgebung). Mit dem knapp 21-jährigen Daniel Platzer (Vogelfreunde Neukirchen) sicherte sich in der Wertung "Stieglitz" einer der jüngsten Vogelfreunde den ersten Platz.
In Person von Jürgen Engl, im letzten Jahr noch auf dem zweiten Platz klassiert, konnte sich ein weiterer „Lokalmatador“ aus Ebensee (Verein Rathausstüberl) den Siegerpreis für den schönsten Erlenzeisig abholen.
In der Vereinswertung waren die Vogelfreunde Langbathtal (25 Punkte) wie im Vorjahr eine Klasse für sich.
Die Vogelfreunde Roitherwirt und Aurchachtal landeten unter insgesamt 27 gewerteten Vereinen auf den Ehrenplätzen.
Verbandsvize Alfred Lichtenegger dankte in Abwesenheit des erkrankten Verbandsobmannes Alfred Riezinger in seiner Rede den Vogelfreunden Roitherwirt vor allem für die perfekte Abwicklung der gesamten Veranstaltung.
Die Verbandsausstellung 2017 geht Ende November in Bad Ischl über die Bühne.

Fotos: www.vogelfreunde.eu
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.