27.01.2018, 20:46 Uhr

167. Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl

v.l.n.r.: Alois Wiesauer, Artur Höllwerth, Michael Höllwerth, Alfred Schachner, Andreas Wiesauer, Franz Altenberger, Sepp Fahrner, Rudolf Gratzer, Magdalena Vilsecker, Bgm. Hannes Heide, Anton Fuchs, Barbara Sams, Sepp Reisenbichler, Johannes Kogler, Josef Morbitzer
BAD ISCHL. Zur Jahreshauptversammlung der Bad Ischler Salinenmusikkapelle konnte Obmann Artur Höllwerth am Freitag, den 19. Jänner,  neben den fast vollständig erschienen Musikerinnen und Musikern auch einige Ehrengäste begrüßen: An der Spitze Herrn Bürgermeister Hannes Heide, die Vizebürgermeister Anton Fuchs und Sepp Reisenbichler, Stadtrat Johannes Kogler sowie Fahnenmutter Maria Waldhör.

Am Beginn gedachte man jener Frauen und Männern, die mit der Salinenmusik lange Zeit besonders verbunden waren und die im vergangenen Jahr verstorben sind. Dem Bericht des Schriftführers Franz Altenberger folgten alle Anwesenden mit großem Interesse: Mit 99 Ausrückungen - darunter 10 Kurkonzerte, die Teilnahme am Musikfest in Hallstatt und 11 kirchliche Ausrückungen - sowie 50 Proben, blickte man auf ein arbeitsreiches musikalisches Jahr 2017 zurück. 57 aktive Musikerinnen und Musiker, 4 Marketenderinnen und 2 Fähnriche sorgen für einen sehr erfreulichen Mitgliederstand.


Kassier Sepp Fahrner berichtete über die finanzielle Entwicklung des Vereins. Die Kassenprüfer bestätigten dem Kassier eine sehr gewissenhafte Kassenführung. Nach dem Dank des Obmanns für die geleistete Arbeit wurde dem Kassier von der gesamten Versammlung die Entlastung einstimmig erteilt.

Obmann Artur Höllwerth blickte mit launigen Worten auf das abgelaufene Jahr zurück und bedankte sich bei allen für ihren Einsatz und den Zusammenhalt. Den Sponsoren, allen voran der Salinen Austria AG und allen Gönnern, ohne deren Unterstützung der Musikbetrieb nicht aufrechterhalten werden könnte, sprach der Obmann einen besonderen Dank aus.

Kapellmeister Josef Morbitzer schloss sich den Dankesworten des Obmanns an und gab einen Ausblick auf die Termine im Jahr 2018. Als ersten Höhepunkt kündigte er das Frühlingskonzert am 21. April 2018 um 20 Uhr im Festsaal des Pfarrheimes in Bad Ischl an und ersuchte alle Musikerinnen und Musiker um rege Beteiligung an der intensiven Probenarbeit.Besonders bedankte er sich bei seinem Stellvertreter Michael Höllwerth für die Unterstützung sowie seine ausgezeichnete Jugendarbeit mit den 16 neuen Salzkristallen, Mädchen und Burschen, die seit Herbst zusammen musizieren und beim Konzert der Jugendkapelle am 21. Februar 2018 um 19 Uhr in der Trinkhalle zu hören sein werden.


Großen Raum nahm dann der Tagesordnungspunkt "Ehrungen" ein. Sarah Nahmer, Barbara Sams und Magdalena Vilsecker wurde zum Erwerb des Jungmusikerleistungsabzeichens in Bronze gratuliert sowie Kurt Waldhör zum Musikerleistungsabzeichen in Bronze. Dann gratulierten die Ehrengäste und der Vorstand der Salinenmusik langjährigen Mitgliedern zu den vom OÖ Blasmusikverband verliehenen Ehrenzeichen: die Verdienstmedaille in Silber für die 25-jährige Mitgliedschaft an Andreas Wiesauer, das Ehrenzeichen in Gold an Sepp Fahrner und Alfred Schachner. Das Verdienstkreuz in Gold, die höchste Auszeichnung, die der OÖ Blasmusikverband vergibt, erhielten Rudolf Gratzer und Josef Morbitzer. Für seine 40-jährige Musikertätigkeit wurde dem Kapellmeister zusätzlich die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Dem Schriftführer Franz Altenberger wurde für seine 50-jährige Mitgliedschaft mit einer Ehrenurkunde gedankt.


Obmann Artur Höllwerth stellte die Geehrten mit sehr persönlichen und humorvollen Worten vor und würdigte ihre Verdienste für die Salinenmusik. Auch die fleißigsten Probenbesucher des vergangenen Jahres Daniel Zach, Renate Greiner und Barbara Promberger sowie das Bass-Register wurden mit kleinen Geschenken bedacht.


In ihren Grußworten zeigten sich die Ehrengäste beeindruckt von der geleisteten Arbeit, dem Zusammenhalt und dem Einsatz aller Musikerinnen und Musiker sowie der positiven und fröhlichen Stimmung innerhalb der Salinenmusik. Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die 167. Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.