03.09.2016, 23:09 Uhr

20 Jahre Zwölferkogel-Gipfelkreuz

Der Zwölferkogel (1.982 m Seehöhe) am Dachsteinplateau ist ein wunderschöner und beliebter Aussichtsberg mit Blick auf den Dachstein und den Hallstätter See. Die Gjaidalm auf 1.740 Metern Seehöhe ist seit jeher der ideale Ausgangspunkt auf den „Zwölfer“. Im Jahre 1996 nach einer Skitour wurde im Schilcherhaus (Gjaidalm) eingekehrt und hier kam August Bankhammer aus Obertraun auf die Idee, es sollte ein Gipfelkreuz am „Zwölfer“ aufgestellt werden. Verbunden mit dem damaligen Jubiläum „50 Jahre Schilcherhaus“ wurde mit Wirt Hans Schilcher vereinbart, ein Gipfelkreuz zu montieren. Bankhammer, Fachlehrer in der Holzfachschule Hallstatt, fertigte in seiner Freizeit das Kreuz an und Schilcher Hans regelte die Genehmigung bei den Bundesforsten. Damit das neue Kreuz vom Tal aus zu sehen ist, musste eine genaue Standortbestimmung durchgeführt und ein Fundament betoniert werden. Am Samstag, 21.09. 1996, es lagen bereits ca. 20 cm Neuschnee, setzte sich eine "Karawane" von der Gjaidalm Richtung „Zwölfer“ in Bewegung. Mit dabei war auch der Obertrauner Bürgermeister Robert Binder. Schilcher trug den aufrechten und Bankhammer den waagrechten Teil des Kreuzes. Das Zubehör wurde von Bekannten und Freunden mitgenommen. Die Einsegnung zelebrierte, in Vertretung von Pfarrer August Stögner und Pfarrer Martin Sailer, Theologe Mag. Josef Zauner. Die musikalische Umrahmung am Gipfel erfolgte von der bayrischen Jugendblaskapelle Neukirchen am Inn, sie war zum Jubiläum im Schilcherhaus anwesend. Nach vollbrachter Kreuzaufstellung waren sich alle einig, so August Bankhammer: „Es ist schön, dass wir nun ein Gipfelkreuz haben, aber es war, wie wir im Volksmund sagen, ein „Tschåch“. Meine Frau Elfriede und ich haben das Kreuz den Wirtsleuten Edda und Hans Schilcher zu ihrem Jubiläum gewidmet“. Seither wurden viele Bergmessen am „Zwölfer“ abgehalten und es freuen sich zahlreiche Wanderer und Skitourengeher, wenn sie sich ins Gipfelbuch eintragen können.


Text: Franz Frühauf
Fotos: Bankhammer August/Franz Frühauf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.