17.03.2017, 12:56 Uhr

Abgestellter Lkw rollte in Straßengraben

Der Klein-Lkw wurde mittels Kran und Seilwinde aus dem Straßengraben neben der B158 geholt. (Foto: FF-Bad Ischl)

BAD ISCHL. Ein Klein-Lkw, der auf einem Gewerbeparkplatz in Bad Ischl abgestellt war, kam aus unbekannter Ursache ins Rollen, fuhr quer über die B158 und kam im Straßengraben zum Stehen.

Nach Lageerkundung durch den Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr wurde die B158 kurzzeitig für den gesamten Verkehr gesperrt. Unter zu Hilfenahme einer Einbauseilwinde und einem zufällig vorbeifahrenden Traktors samt Kran wurde das verunfallte Fahrzeug wieder zurück auf die Straße gehoben. Es wurden keine Personen verletzt. Die Aufnahme des Schadensereignisses erfolgte durch eine Sektorstreife der Polizeiinspektion Bad Ischl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.