28.01.2018, 21:21 Uhr

Altes Kommando bestätigt - Jahresvollversammlung mit Neuwahl bei der Feuerwache Rettenbach

Die Feuerwache Rettenbach – Steinfeld – Hnterstein, lies bei der Jahresvollversammlung, das abgelaufene Einsatzjahr Revue passieren.

Kurz nach 19:00 Uhr, konnte vom Kommandanten, BI Erwin Ellmauer, die Versammlung eröffnet werden.
Neben den anwesenden Kameraden aus dem Aktiv- und Reservestand sowie aus der Jugendgruppe, begrüßte Ellmauer als Ehrengäste, den Bürgermeister der Stadt Bad Ischl, Hannes Heide, den Vizebürgermeister und Feuerwehrreferent Josef Reisenbichler, den Stadtrat Dipl.-Ing. Andreas Laimer sowie den stellvertretenden Pflichtbereichskommandanten, HBI Christian Pernecker.

Nach dem Gedenken an die verstorbenen Kameraden, folgte der Bericht des Schriftführers, FM Peter Leirich, über die letzte Jahresvollversammlung. Anschließend sprach der Kommandantstellvertreter, HBM Michael Randacher, über die Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden 31 Einsätze, 26 Übungen und vielerlei Tätigkeiten wie das Feuerwehrfest oder der Glöcklerlauf von den Rettenbacher Florianis abgeleistet.
Dann wurde der Kassier, HFM Raimund Ellmauer, nach seinem Bericht von den beiden Kassaprüfern und den anwesenden Kameraden einstimmig entlastet.
Mit Christian Kefer und Fabian Eder, konnten zwei zukünftige Ehrenamtliche angelobt werden.
Beim Tagesordnungspunkt „Beförderungen und Ehrungen“ wurden Christian Kefer und Fabian Eder zum Feuerwehrmann, Peter Leirich zum Oberfeuerwehrmann, Melanie Ecker und Thomas Ischlstöger zum Hauptfeuerwehrmann befördert und Brandmeister Josef Randacher, für 35 Jahre Feuerwehrdienst geehrt.

Bei den anschließenden Wahlen wurde das bestehende Kommando, welches sich wieder für die nächsten fünf Jahre zur Verfügung stellte, einstimmig wiedergewählt.
Somit ergab die Wahl folgendes Ergebnis: Kommandant BI Erwin Ellmauer, Kommandantstellvertreter HBM Michael Randacher, Schriftführer OFM Peter Leirich und Kassier, HFM Raimund Ellmauer. Die Wahl wurde vom obersten Feuerwehrmann der Stadt Bad Ischl, dem Bürgermeister Hannes Heide, durchgeführt und von zwei Wahlhelfern unterstützt.

HBI Christian Pernecker startete mit den Grußworten der Ehrengäste und gratulierte zum Wahlergebnis, lobte die starke Mannschaft in Rettenbach und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit der Hauptfeuerwache und den anderen Einheiten im Pflichtbereich.
Stadtrat, Dipl.-Ing. Andreas Laimer dankte der anwesenden Mannschaft für die ehrenamtliche Tätigkeit bei der Feuerwehr und erwähnte die Wichtigkeit der schnellen Einsatzbereitschaft, welche sich speziell bei den letzten Sturmereignissen wieder erwiesen hat.
Der Vizebürgermeister und Feuerwehrreferent Josef Reisenbichler, sprach von der starken Änderung der Tätigkeit im Feuerwehrwesen von Brand- auf technische Einsätze in den letzten Jahrzehnten und dankte für die stets bereite Schlagkraft der Wehren. Bei den zukünftig immer schwieriger werdenden Finanzierungen für Neuanschaffungen, versprach Reisenbichler Zusammenhalt und Hilfe seitens der Politik. Der Bürgermeister Hannes Heide, gratulierte ebenfalls zum wiedergewählten Kommando und bedankte sich für die wichtige Arbeit der Feuerwehren und Feuerwachen in den Ortsteilen. Im speziellen erwähnte er auch die Nebentätigkeiten wie die Mithilfe bei den Bürgermeisterstammtischen oder auch die letztjährige Eröffnungsfeier der Rettenbachbrücke. „Diese Tätigkeiten sind auch für die Bevölkerung wichtig“, so Hannes Heide. Auch das neue Konzept der Gemeindefinanzierung, welches einiges an Veränderung mit sich bringen wird, wurde vom Bürgermeister erläutert und ausführlich erklärt.

Zu guter Letzt blickte der alte und neue Kommandant der Feuerwache Rettenbach, BI Erwin Ellmauer, auf seine vergangenen sechs Jahre in dieser Funktion zurück und bedankte sich bei den anwesenden Kameraden für das entgegengebrachte Vertrauen und die Unterstützung in den manchmal nicht leichten Zeiten. Ebenso erwähnte er die Wichtigkeit der Mithilfe seitens der Bevölkerung, sei es durch Spenden oder dem Besuch und der Mithilfe bei den diversen Veranstaltungen und bedankte sich dafür.

Gegen 20:30 Uhr konnte die Versammlung geschlossen und das Buffet eröffnet werden.

FW Rettenbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.