07.06.2017, 10:00 Uhr

Ausbildungslehrgang zum Rettungssanitäter in der RK-Sommerakademie

Kollegen in Ausbildung an der ersten RK-Sommerakademie 2016 im Bezirk Gmunden.
Ebensee: Rotes Kreuz | BEZIRK GMUNDEN; Heuer startet das Rote Kreuz im Bezirk Gmunden zum zweiten Mal mit der sogenannten Sommerakademie. Ziel ist es, speziell Studenten und Schülern in den Sommermonaten für den Rettungsdienst im Roten Kreuz auszubilden.

Neben den Zivildienstleistenden und den beruflichen Sanitätern sind es überwiegend freiwillige Mitarbeiter, die das System des Rettungsdienstes aufrechterhalten. Im vergangen Jahr wurde in unserem Bezirk, neben dem Herbstkurs erstmals, eine speziell geblockte Ausbildung während der Ferienmonate angeboten. Da das Angebot sehr gut angenommen wurde, starten wir auch heuer wieder mit einer Sommerakademie. Diesmal beginnt diese am 10.Juli, an der Ortsstelle in Ebensee und findet voraussichtlich am 21.Oktober, mit einer kommissionellen Prüfung den Abschluss. Die positive Absolvierung und der positive Abschluss befähigen dazu, aktiv im Rettungsdienst als Rettungssanitäter tätig zu sein. „Dieses Angebot kann für viele ein Highlight für den Sommer werden und vor allem auch ein guter Einstieg für den Zivildienst“, so die Bezirkslehrsanitäterin Eva Voglhuber.
Interessenten mögen sich bitte an die nächste Rotkreuzdienststelle wenden, um einen Schnupper-Termin auszumachen. Hier besteht die Möglichkeit, an einem kurzfristig vereinbarten Termin, einen Dienst als Gast zu absolvieren. Nähere Informationen unter der Rufnummer: 07612/65093 oder unserer Homepage: Rotes Kreuz OÖ - Bezirksstelle Gmunden

Anbei eine Ausbildungsbeschreibung inkl. Voraussetzungen:

Rettungssanitäter Ausbildung Sommerakademie 2017

Die Tätigkeit ist im Österreichischen Sanitäter-Gesetz festgelegt und umfasst entsprechend die eigenverantwortliche Anwendung von Maßnahmen der qualifizierten Ersten Hilfe, Sanitätshilfe und Rettungstechnik einschließlich diagnostischer und therapeutischer Verrichtungen.
Zielgruppe: Personen mit Interesse am Rettungs- bzw. Zivildienst
Dauer: 100 Einheiten Theorieausbildung (geplant vom 10.07 – 03.08.2017) und im Anschluss 160 Stunden Praktikum bis zur kommissionelle Prüfung am: 21.10.2017
Kursgebühr: € 110,00 Kaution für Kursunterlagen (Diese Kaution wird nach einem Jahr aktivem Rotkreuz-Dienst im Bezirk Gmunden rückerstattet)
Bestätigung: Die abgelegte Prüfung berechtigt zur eigenverantwortlichen Mitarbeit im Rettungsdienst des Roten Kreuzes.
Voraussetzung: Vollendetes 17. Lebensjahr, körperliche und geistige Eignung, Unbescholtenheit, Deutsch in Wort und Schrift, Absolvierung eines Schnupperdienstes an einer der 7 Rotkreuzortsstellen des Bezirkes, positiver Abschluss der Schulpflicht;
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.