21.11.2016, 11:17 Uhr

Bad Goisern lebt das Motto "Mia stön an Bam auf"

Ein Weihnachtsbaum-Mischwald mit verschiedensten Dekorationen und aus diversen Materialien soll in Bad Goisern entstehen. (Foto: Privat)

BAD GOISERN. „Ma stön an Bam auf“ ist heuer das Vorweihnachts-Motto in Bad Goisern und eine Gemeinschaftsaktion von Wirtschaftsverein, Projekt "Handwerk in die Zukunft" tragen, der Marktgemeinde Bad Goisern, Gewerbetreibenden und Schulen

Unter dem Motto „Baum“ wird Bad Goisern in der Adventzeit kreativ gestaltet. Neben dem beliebten Nadelbaum soll ein kreativer Weihnachtsbaum-Mischwald entstehen, bei dem Klassisches ebenso wie Neues oder „Up- und Regecyceltes“ aus verschiedensten Materialien zu sehen sein wird. Frei stehend, an Hauswänden, in Auslagen und Fenstern – das Leitbild Baum zieht sich, beginnend beim Kreisverkehr, durch das Ortsbild und ist auf Plätzen, vor oder in Geschäften, Bildungs- und Betreuungseinrichtungen, Banken, zur Betrachtung freigegeben.

Baumkarte zeigt Teilnehmer

Das neue Weihnachtsbaum-Kleid ist mit Ende November sichtbar. In einer eigenen Baumkarte sind im Ortsplan von Bad Goisern alle Teilnehmer verzeichnet. Anhand dieser Baumkarte, die auf www.welterbetaler.at heruntergeladen werden kann und in Tourismusbüro, Gemeinde, Hand.Werk.Haus und allen teilnehmenden Betrieben aufliegt, kann jeder eine „Bamroas“ durch einen bunten Weihnachtsbaum-Mischwald in Goisern machen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.