22.09.2014, 00:00 Uhr

Bad Ischl: 17 frischgebackene Krankenschwestern und Pfleger

Die Bad Ischler Diplomanden mit ihren Gratulanten. (Foto: gespag)
BAD ISCHL. Am Dienstag, den 9. September 2014 schlossen an der Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege am Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl 17 Absolventen die dreijährige Ausbildung zur/zum Diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger ab. Zahlreiche Fest- und Ehrengäste, Vortragende, Praxisanleiter und Lehrer waren bei der Diplomüberreichung im Festsaal des Salzkammergut-Klinikums Bad Ischl anwesend.

In drei Jahren wurde den Diplomanden ein umfangreiches theoretisches Wissen vermittelt, das sie zeitnah sowohl in Übungsräumen als auch an verschiedensten Einsatzstellen praktisch umsetzen und festigen konnten. Im Rahmen der Diplomfeier beglückwünschte Dr. Eva Siegrist, Leiterin des gespag-Kompetenzmanagements Pflege und der gespag Gesundheits- und Krankenpflegeschulen, den 17 hochqualifizierten Absolventen zu ihren erfolgreichen Abschlüssen. Dr. Siegrist betonte, dass sich den Frischdiplomierten vielfältigste Tätigkeitsfelder und Spezialisierungsmöglichkeiten eröffnen.

Standort-Direktorin Mag. Stefanija Baier bedankte sich bei allen, die die Diplomfachkräfte bei Ihrem Kompetenzerwerb in Theorie und Praxis unterstützt haben, gratulierte den nun diplomierten Gesundheits- und Krankenschwestern und wünscht ihnen in ihrer weiteren Berufslaufbahn viel Erfolg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.