16.11.2017, 14:56 Uhr

Bezirksseniorenheim vor 40 Jahren eröffnet

LAbg. Sabine Promberger, 2. Landtagspräsident Adalbert Cramer, Bezirkshauptmann Alois Lanz, Bgm. Rudolf Raffelsberger. (Foto: Bezirksseniorenheim Scharnstein)
SCHARNSTEIN (km). Vor 40 Jahren wurde das Bezirksseniorenheim Scharnstein eröffnet. Zur Jubiläumsfeier waren auch Adalbert Cramer, 2. Landtagspräsident, Landtagsabgeordneter Bürgermeister Rudolf Raffelsberger, Landtagsabgeordnete Sabine Promberger und Alois Lanz, Bezirkshauptmann und Obmann des Sozialhilfeverbandes, gekommen. "Für unsere Bewohner ist es ihr 'Daheim' und wir alle sehen unsere Aufgabe darin, ihnen das Leben in diesem Haus lebenswert und harmonisch zu gestalten. Auch wenn ein Heimplatz die eigenen vier Wände nicht ersetzen kann, so soll der Aufenthalt im Seniorenheim ein angenehmes Zuhause in einem neuen Lebensabschnitt sein. Es geht nicht mehr alles so schnell und manchmal ist Unterstützung und Hilfe notwendig, die wir den Bewohnern gerne geben. Auch wir können oft von unseren Senioren lernen, ihre Lebenserfahrungen, ihre Geschicklichkeiten und ihre Erzählungen faszinieren uns des Öfteren", so Heimleiterin Silvia Zausek in ihrer Rede.

Haus ständig renoviert

Zausek leitet seit zehn Jahren das Bezirksseniorenheim, 2009 wurde gemeinsam mit den Mitarbeitern ein Leitbild erarbeitet. "Es stellt eine Visitenkarte des Hauses dar und soll als ein normativer Rahmen dienen, nach dem sich unsere alltäglichen Handlungen orientieren. Ich denke, es ist uns in den letzten Jahren hervorragend gelungen." Dem Bezirksseniorenheim sieht man das Alter nicht an, in den letzten Jahren wurde viel in das Haus investiert, es wurde repariert und schön gestaltet. Im Anschluss an die Feier konnten Interessierte das Haus kennenlernen und wurden kulinarisch mit Kaffee und hausgemachten Mehlspeisen verwöhnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.