29.12.2017, 00:38 Uhr

Das war die Adventszeit samt Weihnachtsfeiertage 2017!

Rasch war sie vorbei - die Adventszeit 2017. Eine Veranstaltung „jagte“ die andere. Manches Wochenende konnte man gar nicht alle Märkte und Events besuchen, so viel hat sich getan.
Ein Pflichttermin war aber trotzdem wieder der Schlösseradvent 2017, der von FALLSTORF zum schönsten Adventmarkt Oberösterreichs gekürt wurde. Und dies mit Berechtigung. An die 130 Aussteller hatten 4 Wochen lang ihre Arbeiten und Kunstwerke angeboten. Ein Lob den Veranstaltern Hans HAAS, Gustl VIERTBAUER und Michael PERNKOPF samt Helfer, die wieder den Schlösseradvent Gmunden zum Highlight der Advenzeit gemacht haben.
Auch ein Abstecher nach Bad Ischl in meine Heimatstadt musste sein. Die besondere Weihnachtsbeleuchtung und das rege Treiben um die Kaiserstadt ist alle mal einen Besuch wert.
Zum jährlichen Kalender in dieser Zeit gehört das Adventsingen im Innenhof des Huthauses HAAS mit dem Doppelquartett Edelweiß. Da weis man genau, der heilige Abend ist nicht mehr weit. Im Anschluss dann noch ein Spaziergang durch die beleuchtete Innenstadt, das hat schon was!
Der Abend des 22.12.2017 wurde dann noch beim Punschstand des Musikvereines Gschwandt abgeschlossen und mit Bekannten und Freunden auf das Weihnachtsfest angestossen. Natürlich durfte auch das Aufsteller meiner Weihnachtskrippe nicht fehlen. Dann kann der heilige Abend kommen.
Und schon war die Vorweihnachtszeit samt heiliger Abend wieder Geschichte. Mit einem Spaziergang am 27.12.2017 rückt schon der Jahreswechsel sehr nahe.

Bericht und Bilder Peter SOMMER FOTOPRESS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.