03.01.2018, 11:17 Uhr

Dieb ging auf Polizeibeamte los

Dieb ging auf Polizisten los (Foto: BezirksRundschau/Auer)

Ein 18-Jähriger aus Gmunden stahl laut Polizeimeldung in der Nacht zum 29. Dezember 2017 aus den Räumlichkeiten einer Notschlafstelle Bargeld, Wertgutscheine und Kameras.

GMUNDEN. In der Nacht zum 31. Dezember 2017 entwendete der junge Mann aus einem vor der Notschlafstelle abgestellten Auto eine Handkasse und neuerlich Wertgutscheine. Mit dem gestohlenen Geld finanzierte er sich seinen Drogenkonsum und feierte ausgelassen in einigen Lokalen.

Aufgrund eines Hinweises konnte der 18-Jährige rasch als Tatverdächtiger ausgeforscht und im Zuge einer Fahndung am 31. Dezember 2017 um 23.35 Uhr von der Stadtpolizei Gmunden in seinem Heimatort einer Kontrolle unterzogen werden. Dabei ging er offenbar mit einem Faustschlag auf die Beamten los, konnte aber trotz massiver Gegenwehr gemeinsam mit einer Streife der Polizeiinspektion Gmunden festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Wels ordnete die Einlieferung in die Justizanstalt Wels an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.