28.09.2014, 22:49 Uhr

Erdäpfelprojekt der Volksschule Reiterndorf

VS Reiterndorf singt das Erdäpfellied
Bad Ischl: Kaiser-Franz-Josef Straße | Die Schülerinnen und Schüler der VS Reiterndorf beteiligten sich am

Erdäpfelprojekt der Gesunden Gemeinde

Bereits im Frühjahr wurden im Schulgarten Erdäpfelpyramiden aufgestellt, wo die Kinder unterschiedliche Erdäpfelsorten einpflanzten. Sie sahen die ersten Triebe keimen und waren aufgerufen, die Pflanzen zu gießen. Bald musste dafür gesorgt werden, dass keine Schädlinge wie Kartoffelkäfer die Ernte zerstörten. Nach den Sommerferien konnten die reifen Knollen ausgegraben und geerntet werden. Die Erdäpfel wurden gekocht und von den Kindern mit Butter und Salz mit großem Appetit verspeist.
Im Musikunterricht wurde ein selbst gedichtetes Erdäpfellied einstudiert. Plakate und Kulissen für eine Theateraufführung wurden im Zeichenunterricht gestaltet. Eine Klasse fertigte ein Erdäpfelkochbuch an, in dem Rezepte aus den Familien gesammelt wurden, eine andere schrieb ein Erdäpfeltagebuch.

Den krönenden Abschluss des Projektes bildeten mehrere

Auftritte beim Erdäpfelfest,

das bei strahlendem Wetter am Platz vor der Johann Nestroy Schule stattfand. Dort wurde das Erdäpfellied aufgeführt, das Theaterstück "Der Erdäpfelkönig" von den Schülerinnen und Schülern der 4. Klassen aufgeführt und aus dem Erdäpfeltagebuch vorgelesen.
Die Kinder setzten sich über längere Zeit intensiv mit den Erdäpfeln, die zu den gesunden und vielseitigen Lebensmitteln zählen, auseinander und konnten ihr neu erworbenes Wissen auch in ihre Familien bringen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.