05.12.2017, 10:13 Uhr

Fahrzeug kam ins Rutschen: Bergung in Pichlern

Der Pkw musste mit dem Kran auf die Straße gehoben werden. (Foto: FF St. Agatha)
BAD GOISERN. Zu einer Fahrzeugbergung nach Pichlern wurde am Sonntag mittag die Feuerwehr St. Agatha gerufen. Ein Pkw-Lenker aus Bad Goisern kam bei der Talfahrt auf einer schneeglatten Nebenstraße ins Rutschen und kam von der Fahrbahn ab. In weiterer Folge stieß das Fahrzeug gegen einige Bäume und kam so zum Stillstand. Der Lenker und seine Beifahrerin blieben bei dem Unfall unverletzt und konnten über die Landeswarnzentrale die Feuerwehr St. Agatha verständigen. Mit der Seilwinde vom TLF wurde der PKW nach hinten gesichert und mittels Kran vom schweren Rüstfahrzeug wieder auf die Fahrbahn gehoben. Danach konnte das leicht beschädigte Fahrzeug seine Fahrt eigenständig fortsetzen. Die FF St. Agatha stand mit drei Fahrzeugen und insgesamt zwölf Mann etwa zwei Stunden im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.