01.10.2014, 20:00 Uhr

Führungswechsel in der SPÖ Ohlsdorf

(Foto: SPÖ Ohlsdorf)
OHLSDORF (km). Mit dem Rücktritt von Vizebürgermeister Johann Halbmaier (SPÖ) von seinem Amt und dem Ausstieg von Wolfgang Dutzler aus dem Gemeindevorstand, wurde Ingeborg Pflügl-Maxwald zur neuen zweiten Vizebürgermeisterin der Gemeinde Ohlsdorf gewählt. Die 34-jährige Mutter dreier Kinder setzt damit den Vormarsch der Frauen in Ohlsdorf fort. Denn neben der Gemeinde mit Bürgermeisterin Christine Eisner haben zuletzt auch im Musikverein, in der Sportunion und beim Schäferhundeverein die Frauen die Führung übernommen. Pflügl-Maxwald ist seit 2003 im Gemeinderat aktiv, sie war sechs Jahre Fraktionsobfrau und Obfrau des Familienausschusses. Bereits während ihres Studiums in Salzburg sammelte sie erste Erfahrungen in der Politik und war unter anderem stellvertretende Obfrau der Salzburger Gewerkschaftsjugend. In Ohlsdorf ist sie vielseitig engagiert, was sich auch darin zeigt, dass sie stellvertretende Obfrau des Pfarrgemeinderates ist. Sie steht für konstruktive Zusammenarbeit und Lösungsorientiertheit. Auch sie hat nicht mit dem Rückzug von Johann Halbmaier gerechnet. Halbmaier wollte nach mehr als 20 Jahren im Gemeinderat nicht mehr an vorderster Front stehen, wohl aber im Gemeindevorstand bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.