14.06.2017, 08:00 Uhr

Gemeinschaftsausbildung der Wildwasserretter aus Bad Goisern und der Steiermark

Die Wasserretter erlebten in Slowenien ein abwechslungsreiches Programm.

SOCA. Ausbildung und Interessen verbinden – so trafen sich heuer in eher kleiner Runde fünf Wildwasserretter aus dem Landesverband Steiermark und sechs Wildwasserretter aus der Ortstelle Bad Goisern traditionell zu Pfingsten im Kajakcamp Toni an der wunderschönen Soca/Bovec/Slovenien.

Leider war der Wasserpegel sehr niedrig, aber als Canyonauten, Kajaker und Rafter wurde es nicht langweilig. Die Gegend birgt immer neue Überraschungen; manchmal muss einfach die Strecke zur Befahrung selektiver gesucht werden. Unfallfrei und mit vielen Ideen fürs Folgejahr, traten alle gestärkt nach der traditionellen Soca-Abschieds-Pizza ihre Heimreise an. Dank ergeht an den Landesverband Steiermark (Ortsstellen Graz und Kalsdorf) und unseren Landesverband Oberösterreich sowie die Ortstelle Bad Goisern, für das zur Verfügung gestellte Equipment.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.