08.09.2016, 09:12 Uhr

Goiserer Einsatzkräfte retteten Patientin mit Hubsteiger

In Goisern musste am 7. September eine Patientin per Hubsteiger aus dem 2. Obergeschoß abtransportiert werden. (Foto: FF Bad Goisern)

BAD GOISERN. Hand in Hand arbeiteten Rettungskräfte und die FF Bad Goisern am Abend des 7. September in Bad Goisern: Eine Patientin musste aus ihrer Wohnung im 2. Obergeschoß zum Rettungsfahrzeug verbracht werden.

Um dies möglichst schonend durchzuführend, entschied sich der Notarzt für die Unterstützung der Feuerwehr. Anstatt über das Stiegenhaus wurde die Patientin auf der Krankentrage liegend mittels Hubsteiger der FF Bad Goisern vom Balkon aus sanft zu Boden gebracht. Von dort aus übernahmen dann der Notarzt und Rettungsdienst den Transport ins Krankenhaus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.