31.10.2017, 14:16 Uhr

Goiserer Wasserretter schwimmen 135 Kilometer in 25 Stunden

Die Goiserer Rettungsschwimmer sicherten der ÖWR mit ihren tollen Leistungen den Sieg. (Foto: ÖWR)
BAD GOISERN. Sieben Goiserer Rettungsschwimmer, darunter ein Teil der Jugendgruppe, nahmen am letzten Oktoberwochenende am diesjährigen 25-Stunden-Schwimmen, der längsten Schwimmnacht des Jahres, in Münchberg, Deutschland, teil. Sie starteten als Bestandteil des Teams der Österreichischen Wasserrettung (ÖWR) Landesverband OÖ. Das Team, bestehend aus 28 Schwimmern, erschwamm sagenhafte 415 Kilometer und konnte sich somit mit einem Vorsprung von rund 150 Kilometern den ersten Platz sichern. Jeweils der dritte Platz in der Einzelwertung männlich und weiblich ging an Schwimmer der ÖWR. Besonders hervorgehoben werden muss die beachtliche Leistung der jugendlichen Teilnehmer (14, 15 und 17 Jahre), welche jeweils über 21 Kilometer (840 Längen) geschwommen sind.  „Wir sind sehr stolz auf diese Leistung, welche unsere hervorragende Jugend- und Trainingsarbeit bestätigt" so Peter Puntigam, Ortsstellenleiter der ÖWR Bad Goisern, der sich über weiteren Jugendnachwuchs freut und zum Schnuppertraining einlädt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.