05.09.2016, 11:02 Uhr

Goisern wieder Mekka der Geigenspieler

(Foto: Wolfgang Spitzbart)

BAD GOISERN. Jedes Jahr Anfang September wird in Bad Goisern ein Musikantenfest mit Herz und Stimmung organisiert. Auch heuer war das 16. „Aufgeign“ wieder Treffpunkt von Geigern, Musikanten und Freunden echter Volksmusik.

In der ganzen historischen Kirchengasse und im Hof des Schlosses Neuwildenstein nahmen an die 100 Musikanten Platz und Aufstellung, um Tausende Besucher aus Nah und Fern gepflegt zu unterhalten.

Ohne fixem Programm, ohne Verstärker und ungezwungen wurde hin und her, auf und ab musiziert und gesungen. Und zum sonntäglichen Genuss bei herrlichem Wetter gehörte natürlich auch Speis und Trank und hinterher ein echtes Schnapserl vom Goiserer Schnapsdunstkreis.
Den Abschluss bildete traditionell der gemeinsame Rundgang aller Musikanten und die Bitte um ein Hutgeld. Schon jetzt ist der Termin des nächsten „Aufgeigns“ in Gosiern fix: 3. September 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.