24.11.2016, 12:11 Uhr

Haustür mit Exkrementen beschmiert

(Foto: Irina Fischer/Fotolia)
GMUNDEN. Zuerst verrichtete ein 74-Jähriger aus St. Konrad nachts zum 21. November die große Notdurft vor der Haustür einer 27-jährigen Bekannten aus Gmunden. Anschließend verschmierte er die Exkremente mit einem Handschuh auf der Haustür. Die Geschädigte äußerte bei der Anzeige einen Tatverdacht. Bei der Befragung gestand der 74-Jährige die Sachbeschädigung. Er kennt die 27-Jährige seit Anfang des Jahres und habe überreagiert, weil diese kein freundschaftliches Verhältnis mehr zu ihm wollte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.