19.03.2017, 10:53 Uhr

Josefischießen 2017 in Hallstatt

v.l. Mathias Moser (3.), Gesamtsieger Josef Sonnleitner, Schützenmeister Maik Riezinger (2.) - Foto Franz Frühauf
Das traditionelle Josefischießen der „Hallstätter Echerntaler Armbrustschützen“ wurde heuer wieder am Samstag, 18. 3. 2017 im Schützenhaus im Echerntal abgehalten. Hans Georg Stadlmeyr spendete anlässlich seiner beruflichen Erfolge in Eisenbahnbautechnik eine Gedenkscheibe und Sachpreise. In der Sparte Gesamtwertung siegte Josef Sonnleitner vor Schützenmeister Maik Riezinger und Matthias Moser. Der beste Schütze auf der Gedenkscheibe wurde Engelbert Buttinger vor Stadlmeyr Moritz und Josef Sonnleitner. Schützenmeister Maik Riezinger, er ist seit Jänner im Amt, bedankte sich, dass alle Mitglieder teilgenommen haben und gratulierte Emma und Dominik für ihren ersten Einsatz als Zieler. Zum Ausklang gab es noch ein gemütliches Beisammensitzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.