09.07.2017, 10:54 Uhr

Kollision: Pkw krachte gegen eine Grundstücksmauer

Keine Schmerzen verspürt: Trotzdem wurde die Unfallenkerin ins Krankenhaus nach Wels gebracht.

Auf der Bundesstraße B 144 in Kemating Richtung Lambach wurde einer Autofahrerin aus Wels die Mauer am 8. Juli 2017 gegen 20.15 Uhr zum Hindernis.

GMUNDEN (red). Laut eigenen Abgaben musste die Frau plötzlich niesen, wodurch sie das Fahrzeug verriss und von der Fahrbahn abkam. Das Auto schleuderte gegen eine Hecke und weiteres gegen eine Grundstücksmauer aus Beton.

Unfalllenkerin ins Krankhaus gebracht

Die Frau gab an keine Schmerzen zu verspüren, wurde aber trotzdem mit der Rettung in das Klinikum Wels gebracht. Am Auto entstand vermutlich Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.