02.10.2014, 00:00 Uhr

Landeshauptmann besucht neuen Kindergarten und Hort in Reiterndorf

LH Josef Pühringer, Kindergartenleiterin Ursula Hofer, Hort-Leiterin Margit Eder, Hilfswerkobmann Josef Steinkogler und FSZ Leiterin Gisela Wydra. (Foto: Land OÖ/Kraml)
BAD ISCHL. Anlässlich der Eröffnung des neuen Seniorenheimes „Sarsteinerstiftung“ besuchte Landeshauptmann Josef Pühringer auch den neuen Hilfswerk-Kindergarten und Hort in Reiterndorf.

Der Kindergarten- und Hort-Neubau wurde innerhalb eines Jahres von der Stadtgmeinde Bad Ischl mit finanzieller Unterstützung des Landes Oberösterreich (Landesrätin Doris Hummer und Landeshauptmannstv. Reinhold Entholzer) errichtet.
Geführt wird die Kinderbetreuungseinrichtung in bewährter Weise vom Team des Hilfswerkes Oberösterreich.
"Ein ganz besonderer Dank gilt der Kindergarten- und Hortleitung mit all ihren Mitarbeiterinnen, die zu Beginn des Schuljahres durch die Umsiedlung und Neuausstattung Gewaltiges geleistet haben", so Pühringer.

Um so größer ist jetzt die Freude der Kinder mit ihren Betreuerinnen über die wunderbaren ,freundlichen und zeitgemäßen Räumlichkeiten. Das lange Planen und Warten hat sich gelohnt, waren sich das Hilfswerk-Team mit LH Dr. Pühringer einig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.