06.09.2014, 09:24 Uhr

Leitersturz beim Äpfelpflücken

BAD ISCHL. Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 54-Jähriger aus Bad Ischl beim Äpfelpflücken. Wie die Polizei berichtet, stand der Mann gestern, 5. September, in etwa drei Metern Höhe auf einer ausgezogenen Aluleiter. Während er sich gegen 19:10 Uhr mit seinem Nachbarn unterhielt, gab der weiche Rasenboden nach und die Leiter kippte seitlich um. Der 54-Jährige fiel auf den Rasen und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sein Nachbar leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettung. Der Verletzte wurde in das Salzkammergutklinikum Bad Ischl eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.