20.10.2016, 12:00 Uhr

Lernbetreuung entlastet Familien durch zusätzliche Trainingseinheiten

Mit moderner Technik und Methoden zur Förderung der Selbstständigkeit wird bei der Lernbetreuung in Bad Goisern gearbeitet. (Foto: Privat)

BAD GOISERN. An der NMS 2 Bad Goisern wird im Rahmen der Nachmittagsbetreuung eine schulübergreifende Lernbetreuung angeboten. Kinder beider Mittelschulen und der Volksschule können hier nicht nur ihre täglichen Hausübungen erledigen, sondern werden auch gezielt auf Tests, Referate und Schularbeiten vorbereitet.

"Die schulische Tagesbetreuung als entwicklungsunterstützender Lebensraum begleitet unsere Schüler strukturiert und zukunftsorientiert im Schulalltag", so Montessori-Diplompädagogin Ute Eckhardt. "Durch Methodenvielfalt können die Kinder verschiedene Lerntechniken für sich entwickeln und einsetzen. Wir unterstützen Kinder mit Legasthenie und Dyskalkulie und setzen mit dem Erfahrungsschatz der Neurowissenschaften Akzente für freudvolles, lebenslanges Lernen."

Individuelles Lernen – auch mit neuen Medien

Neben der Förderung zur Selbstständigkeit erfahren die Kinder und Jugendlichen intensive Lern-, und Aufgabenhilfe. Enge Zusammenarbeit mit den Lehrern der Schule, macht diese individuelle Lernbetreuung möglich. Die Kinder werden von Lehrern begleitet, die an der NMS 2 und an der Volksschule unterrichten, und so kann es durchaus sein, dass ein Kind im Regelunterricht und in der Lernbetreuung denselben Fach-Lehrer hat. Auch der Einsatz neuer Medien kommt nicht zu kurz. Den Kindern stehen Computer und Tablets zur Verfügung, sodass sie Lernplattformen nützen, Cyberhomework erledigen und Internetrecherche für Referate tätigen können. Damit wird erfolgreich Traditionelles mit Innovativem verbunden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.