24.06.2017, 10:59 Uhr

Lkw auf A1 bei Vorchdorf umgekippt

Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurden die zwei Verletzten ins Klinikum Wels gebracht. (Foto: Huber)

Aus bisher unbekannter Ursache kam das Schwerfahrzug ins Schleudern, zwei Personen wurden verletzt.

GMUNDEN (red). Am 23. Juni 2017 – gegen 14.35 Uhr – lenkte ein 41-jähriger türkischer Staatsangehöriger einen Lkw auf der A1 von Sattledt Richtung Salzburg. Auf dem Beifahrersitz saß ein 54-jähriger kroatischer Staatsangehöriger.

Lkw kam ins Schleudern und kippte auf die Fahrerseite

Im Gemeindegebiet von Vorchdorf kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache ins Schleudern und kippte auf die Fahrerseite. Der Lkw kam quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand und blockierte bis auf den linken Fahrstreifen die gesamte Fahrbahn.

Zwei Verletzte ins Klinikum Wels gebracht

Der Lenker und sein Beifahrer wurden unbestimmten Grades verletzt und von Rettungsfahrzeugen in das Klinikum Wels gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.