10.03.2017, 15:30 Uhr

Neue digitale Technologien an der Musik-NMS Gosau

Beim Workshop "Click & Check" wurde den Schülern der Musik-NMS vermittelt, wie sie sicher mit den Neuen Medien umgehen können. (Foto: Gamsjäger)

GOSAU: „Digitale Grundbildung“ ist aus der modernen Schule nicht mehr wegzudenken und wird an der Musik-NMS Gosau seit Jahren aktiv vermittelt.

Arbeiten mit neuen Medien wie Smartphones und Tablets sowie die wöchentliche Informatikstunde in allen Klassen sind ebenso fester Bestandteil des Schulprogramms wie der Einsatz interaktiver Tafeln – solche Smartboards gibt es in allen Klassen – und das Arbeiten auf digitalen Lernplattformen. Neue mediale Technologien beinhalten aber auch Gefahren. Aus diesem Grund wird in diesem Jahr ein groß angelegtes Projekt namens „Click & Check“ rund um die Internetsicherheit durchgeführt. "Initiiert vom Landeskriminalamt Oberösterreich unter der Leitung von Gruppeninspektor Rainer Feichtinger sollen neue Erscheinungsformen wie 'Cybermobbing', 'Happy Slapping' und ein verantwortungsbewusster Umgang mit modernen Kommunikationsformen behandelt werden", so Direktor Josef Daxinger, Leiter der Musik-NMS.
Einem Informationsabend für Eltern und Lehrer folgten Workshops für Schüler in allen Klassen sowie ein umfassendes Präventionsprogramm im Informatikunterricht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.