25.01.2012, 14:48 Uhr

Neue Haltestelle bei MIBA in Betrieb genommen

Die neue Haltestelle "Vorchdorf Gewerbegebiet" (Foto: Stern & Hafferl)

50 Meter langer Bahnsteig ermöglicht barrierefreien Zugang

Mit Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2011 hat die Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft auf der Lokalbahn Lambach-Vorchdorf die neue Haltestelle „Vorchdorf Gewerbegebiet“ in Betrieb genommen. Der 50 m lange Bahnsteig ermöglicht einen barrierefreien Zugang und ist mit einem taktilen Bodenleitsystem für Sehbehinderte ausgestattet. Vor Wind und Wetter schützt die Wartekoje im neuen Stern & Hafferl-Design. Die transparente Bauweise ermöglicht dem Triebfahrzeugführer einen optimalen Einblick in das Wartehaus. Dadurch können die Halte in den Bedarfshaltestellen auf das Notwendigste reduziert werden, was wiederum eine Fahrzeitoptimierung ermöglicht. Die Errichtung einer Lichtzeichenanlage bei der Werkszufahrt zur Fa. MIBA ist für heuer geplant.
Eine kleine P&R-Anlage für fünf PKWs und ein überdachter Fahrradständer vervollständigen die neue Haltestelle „Vorchdorf Gewerbegebiet“, die nach Fertigstellung der Lichtzeichenanlage offiziell eröffnet wird.
0
2 Kommentareausblenden
11
Terence Hill aus Osttirol | 11.02.2012 | 17:45   Melden
2.784
N S aus Liesing | 20.02.2012 | 11:53   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.