03.06.2017, 18:03 Uhr

Notarzthubschrauber rettet bewusstlosen Wanderer in Obertraun

(Foto: Spidi 1981/fotolia (Symbolbild))

Der Grazer ist kurz vorm Ziel, der Schönbergalm, zusammengebrochen.

OBERTRAUN. Wie die Polizei mitteilt, unternahm der 48-Jähriger aus Graz am 3. Juni 2017 gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin und einem weiteren Begleiter eine Wanderung zur Schönbergalm im Gemeindegebiet von Obertraun.

Sie stiegen über den markierten Weg zum Schönbergalm auf, als der Mann um 12:40 Uhr kurz vor dem Ziel plötzlich auftretende Kreislaufprobleme bekam und kurze Zeit später das Bewusstsein verlor.

Die Begleiter leisteten Erste-Hilfe und verständigten über Notruf 144 die Rettung.

Der 48-Jährige wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 6 mittels Tau geborgen und ins Landeskrankenhaus Salzburg geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.