26.01.2018, 09:07 Uhr

Obertrauner Ortsmusiker trafen sich zur Jahreshauptversammlung

Der neue, alte Musikausschuss der Ortsmusikkapelle Obertraun mit Vizebürgermeister Bernhard Moser. (Foto: Richard Jordan)
OBERTRAUN. Bei der vor kurzem abgehaltenen Jahreshauptversammlung der Ortsmusikkapelle Obertraun wurde eine Rückschau auf 2017 und eine Vorschau auf 2018 gemacht.  Neben den „Großveranstaltungen“ Sockenball und Waldfest bestritten die Musiker um Kapellmeister Josef Pühringer und Obmann Peter Perstl im Jahr 2017 eine beachtliche Zahl an Veranstaltungen und Ausrückungen. Neben etlichen Registerproben standen 36 Gesamtproben und 23 Ausrückungen des Klangkörpers am Bericht von Schriftführer Wolfgang Höll. Höhepunkte des Musikjahres waren das Frühlingskonzert, das moderne Konzert im Strandbad sowie aus organisatorischer Sicht das Waldfest und der Sockenball. Darüber hinaus wurden etliche kleinere Feiern und Feste von den verschiedenen Bläsergruppen der Ortsmusik umrahmt. Auch viele organisatorische Einsätze wie zB. für den Auf- und Abbau des Festplatzes - waren - zusätzlich zu den musikalischen Terminen zu bewältigen.

43 Mitglieder sind aktiv dabei

Derzeit verfügt die Obertrauner Ortsmusik über einen aktiven Stamm von 43 Mitgliedern.
Sehr positiv fiel der Kassabericht von Helmut Schilcher aus. Trotz des Ankaufs einiger Instrumente und Sanierung der Hüte präsentiert sich der Kassastand im „grünen“ Bereich.
Neben den Funktionärsberichten konnten auch drei neue Musiker in den Reihen der Ortsmusik begrüßt werden. Den Klangkörper in der Dachsteingemeinde werden zukünftig Adrian Unger, Michael Höll und Simon Perstl – alle auf der Trompete - verstärken.
Neuwahlen Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch Neuwahlen, die alle zwei Jahre anstehen, durchgeführt. Die Funktionen werden aktuell von folgenden Personen besetzt: Obmann Peter Perstl, Obm.-Stv. Astrid Platzl/Johann Schilcher, Kapellmeister Josef Pühringer, Kpm.Stv. Johann Höll/Peter Perstl, Stabführer Patrick Pressl/Stefan Platzl,
Kassier Helmut Schilcher/Stv.Stefanie Puchinger, Jugendreferentin Michaela Eggenreiter, Schriftführer Wolfgang Höll/Stv. Simone Perstl, Archivar Martin Bankhammer, Kontrolle Alfred Platzl, Martin Gamsjäger und Robert Binder.

Vorschau auf Sommerkonzerte, Waldfest & Co

Nach den Wahlen wurde eine kurze Vorschau auf 2018 abgehalten. Neben den Sommerkonzerten wird das Frühlingskonzert, das moderne Konzert im Strandbad sowie das Waldfest die größten Herausforderungen stellen.
Kapellmeister Pühringer und Obmann Perstl appellierten in ihren Worten an die Musiker - unisono - sie in ihrer Arbeit, bei den Proben und verschiedenen Ausrückungen bestmöglich zu unterstützen. Für die Gemeinde Obertraun bedankte sich Vizebürgermeister Bernhard Moser bei allen Musikern für die geleisteten Stunden für Obertraun und seine Gäste.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.