27.11.2017, 09:36 Uhr

Pkw überschlug sich im Weißenbachtal

Die Einsatzkräfte kümmerten sich im Weißenbachtal um dei Fahrzeugbergung. (Foto: FF Mitterweißenbach)
BAD ISCHL. Um etwa 8 uhr morgens wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Mitterweißenbach zu einer Pkw-Bergung im Weißenbachtal alarmiert. Der Fahrzeuglenker kam mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab, und überschlug sich dabei. Das Fahrzeug kam am Dach zum Liegen, der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und vom ebenfalls alarmierten Roten Kreuz Bad Ischl ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl abtransportiert. Beim Eintreffen von „Pumpe Mitterweißenbach“ wurde die Hauptfeuerwache Bad Ischl nachalarmiert, um mittels dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges die Fahrzeugbergung durchzuführen. Mittels des Kranes des schweren Rüstfahrzeuges wurde das Fahrzeug wieder auf seine Räder gestellt und von einem verständigten Abschleppunternehmen abtransportiert. Während der Fahrzeugbergung musste die Straße, von den anwesenden Beamten der Polizeiinspektion Bad Ischl, für den Verkehr gesperrt werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.