02.10.2017, 13:28 Uhr

Sicherheitszentrum eröffnet: Goisern ist noch sicherer geworden

Wasserrettung, Feuerwehr und Bergrettung im neuen Sicherheitszentrum von Bad Goisern vereint. (Foto: Besendorfer)
BAD GOISERN. Sicherheit wünschen sich alle Menschen. Gleichzeitig ist Sicherheit etwas, das man nicht zu hundert Prozent garantieren kann. Aber man kann das Bestmögliche tun, um diesem Zustand so nahe wie möglich zu kommen. Nach intensiver Planungs- und Bautätigkeit wurde am 30. September im Beisein zahlreicher Ehrengäste das neue Sicherheitszentrum in Bad Goisern eröffnet, in welchem Feuerwehr, Berg- und Wasserrettung ein neues, modernes und ihrer Bedeutung angemessenes Zuhause haben.  Während die Feuerwehr schon bis dato ein Zeughaus hatte, bedeutet das Sicherheitszentrum für die Bergrettung einen absoluten Quantensprung. 72 Jahre haben vergehen müssen, bis sie eine adäquate Bleibe bekommen hat. Ähnliches gilt für die Wasserrettung. Sie musste 51 Jahre warten, um eine fixe und angemessene Unterkunft mit Räumen für Seminare und die Gerätschaft beziehen zu können. Doch letztlich hat sich das lange Warten insofern gelohnt, als das Gebäude den allermodernsten Standards entspricht. Der 30. September 2017 war auch für die Bürgermusik Bad Goisern ein ganz besonderer Tag da das renovierte und umgebaute Musikerheim eröffnet wurde. Damit hat dieser Klangkörper jenen Rahmen, den er sich nach 183 Jahren seines Bestehens verdient.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.