10.09.2014, 20:00 Uhr

Strahlende Gesichter und viel Begeisterung beim Ferienprogramm der ÖVP Gmunden

(Foto: ÖVP Gmunden)
GMUNDEN. Dass den Gmundner Kindern in den Ferien nicht langweilig wurde, war bei der Programm-auswahl des ÖVP-Ferienprogramms kein Wunder.
Aus 18 Programmpunkten konnten die Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahre auswählen und erlebten dabei wieder jede Menge Spaß, Spannung, Abwechslung und Neues. Es wurde gesportelt, gekocht, entdeckt und neues Wissen angeeignet.

Der Sommer 2014 war für die Gmundner Kinder in der Zeit von 11. bis 23. August alles andere als langweilig. So wählten mehr als 100 Kinder aus 18 Programmpunkten ihre Lieblingsprogrammpunkte aus und konnten somit ihre Ferien aktiv verbringen und dabei viel Neues und Interessantes erleben.

So konnten bei einem Polizeibesuch Fingerabdrücke sichtbar gemacht werden, bei traumhaften Bedingungen mit Celox-Booten über den Traunsee geglitten werden und in die so wichtige Arbeit des Roten Kreuzes, der Feuerwehr und der Wasserrettung mit lustigen Spielen und überraschenden Infos hineingeschnuppert werden.

Bei den Programmpunkten Kochen, Voltigieren, Tanzen, Wandern, Lama-Trekking, Besuch am Bauernhof, Pferdehof, Wildtierpark und Tierweltmuseum…. konnten sich die Kinder richtig austoben und dem schlechten Wetter trotzen. Viel Geschick bewiesen die Kinder auch bei der Fertigung von Anhängern aus Metall, wo wirklich großartige Unikate entstanden sind.

Ein herzliches Dankeschön all jenen, die zum großartigen Erfolg des diesjährigen ÖVP-Ferienprogramms beigetragen haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.