27.12.2017, 08:06 Uhr

Suchaktion nach Pensionist

(Foto: BRS)
BAD ISCHL. Eine 78-jährige, deutsche Urlauberin zeigte am 26. Dezember, gegen 20:30 Uhr via Polizeinotruf die Abgängigkeit ihres Begleiters, eines 80-jährigen deutschen Staatsangehörigen an. Die Polizei Bad Ischl leitete darauf eine Sofortfahndung im Stadtzentrum ein, da der Abgängige letztmalig beim Verlassen der Stadtpfarrkirche Kontakt mit der 78-Jährigen hatte.
Der Abgängige wurde schließlich um 22:26 Uhr in der Nähe des Frachtenbahnhofes von der Polizei aufgegriffen. Er konnte kurz darauf zu seiner Lebenspartnerin zurückgebracht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.