29.08.2016, 09:41 Uhr

Töpfermarkt in Gmunden heute eröffnet

(Foto: Wolfgang Spitzbart)
GMUNDEN. Jedes Jahr Ende August wird Gmunden beim Töpfermarkt zu einem Mekka der Keramikkunst und verwandelt den Rathausplatz und die Esplanade zu einer Bühne europäischer Töpfer-Elite. Heute wurde der Markt am Vormittag eröffnet.

Die Veranstalter haben auch heuer Werkstätten aus ganz Europa ausgesucht, die eine anspruchsvolle Mischung und einen Querschnitt zeitgenössischen, keramischen Schaffens in allen Formen präsentieren. Das diesjährige Gastland ist Korea.

Der Töpfermarkt dauert noch bis Sonntag, 28. August 2016 – er kann von 10 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt besucht werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.