17.11.2017, 18:46 Uhr

Update: Gestohlenes Einsatzfahrzeug des BRD Bad Ischl gefunden

Das Fahrzeug des BRD Bad Ischl wurde aus der Garage gestohlen. (Foto: BRD Bad Ischl)
Am Samstag-Nachmittag gab es für das Team des BRD Bad Ischl eine gute Nachricht: Ihr Fahrzeug ist in Salzburg aufgefunden worden. Dem Fund gingen viele Hinweise aus der Bevölkerung voraus, bereits am Vormittag konnte man aufgrund der Meldungen den Suchradius schon einschränken.

Ürsprünglicher Bericht vom 17. November

BAD ISCHL. Am 17. November machte das Team des Bergrettungsdienstes Bad Ischl eine tragische Entdeckung: Ihr Einsatzfahrzeug, ein silber-/grauer Toyota Hilux war aus der Bergrettungsgarage gestohlen worden. Wann genau sich der Diebstahl ereignet hat, könne man nicht mit Gewissheit sagen. Auffällig sind die Aufkleber (falls noch darauf vorhanden), sowie die Chrom-Heckstoßstange und Kratzer rechts hinten. "Allein die Ausrüstung ist rund 26.000 Euro Wert", so Sebastian Streibl, vom Ischler BRD, "da ist das Auto selbst noch gar nicht eingerechnet."Zweckdienliche hinweise bitte an die Polizei übermitteln.

Detektiv Facebook soll wieder ermitteln

Verzweifelt wandten sich die Ischler Bergretter auch an die Facebook-Community mit der Bitte, ihren Aufruf zu teilen und Hinweise zu liefern (siehe Foto). Bislang wurde das Posting bereits über 2.000 Mal geteilt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.