27.11.2017, 10:56 Uhr

Vogelausstellung 2017 in Hallstatt

Am Samstagabend, 25. November 2017 wurde im voll besetzten Schützenhaus der Echerntaler Armbrustschützen der Saisonabschluss und die Siegerehrung der Vogelfreunde Hallstatt abgehalten. Ab 19.00 Uhr gab es ein gemütliches Beisammensitzen und die Arikogler- Musikanten aus Bad Goisern sorgten für die musikalische Unterhaltung. Die Preisrichter haben in der Gesamtwertung Obmann Pierre Prokop mit 11 Punkten ganz knapp zum Sieger erkoren. Prokop gewann die Einzelwertung beim Stieglitz und Zeisig, wurde beim Roten und Gelben Kreuzschnabel jeweils Zweiter und beim Gimpel Fünfter. Andreas Putz ist mit 12 Punkten Gesamtzweiter. Er gewann zwar die Wertung Roter und Gelber Kreuzschnabel sowie Gimpel, wurde jedoch beim Stieglitz Dritter und beim Zeisig Sechster. Wie im Vorjahr ist in der Gesamtwertung Stefan Putz mit 16 Punkten Dritter. Auf den Plätzen folgten Hermann Pilz (19 Pkt), Rudolf Pilz (25 Pkt), Erich Riezinger (26 Pkt) und David Brader (31 Pkt). Am Sonntag besuchten viele Vogelfreunde die Vogelausstellung. Obmann Pierre Prokop: „Im Vorjahr feierten wir das Achtzig-Jahrjubiläum und es freut mich, dass unser Verein noch immer so einen Zuspruch hat. Ich bedanke mich bei meinen Vogelfreunden für ihre Treue zum Verein, bei den Armbrustschützen für die Bereitstellung des Ausstellungsraumes und bei den Helfern bei unser Abschlussabend und beim Weihnachtsmarkt. Ganz stolz sind wir auf unser ältestes Mitglied Erich Riezinger, der mit 84 Jahren noch bei allen Vereinsaktivitäten mitmacht. Zur Tradition ist es auch geworden, dass die Vogelfreunde Hallstatt am ersten Wochenende im September immer einen „Almerer“ auf eine heimische Alm machen. Heuer ging es bei Wind und Regen auf die Plankensteinalm.

Alle Fotos Franz Frühauf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.