08.10.2014, 20:00 Uhr

VORCHDORF: Solide Finanzen erlauben Zusatzinvestitionen

(Foto: Gemeinde Vorchdorf)
VORCHDORF (red). In seiner jüngsten Gemeinderatssitzung beschloss der Gemeinderat die Finanzierung wichtiger Sanierungsprojekte und Neuanschaffungen.

Dank solider Budgetplanung und sparsamer Haushaltsführung konnte der Gemeinderat wichtige Projekte mit Finanzierungszusicherungen absegnen. So wird nach dem letztem Heimspiel der ASKÖ Fußballer mit der notwendigen Kabinensanierung noch heuer begonnen.

Offensiv kann auch der Straßenbau bzw. die -sanierung in Angriff genommen werden. So wird die Messenbacherstraße generalsaniert, der Gehsteig verbreitert und die beiden Bahnübergänge bekommen eine Lichtsignalanlage. „Damit gehört das störende Pfeifsignal der Vergangenheit an und die Sicherheit wird erheblich verbessert,“ so Bgm. DI Gunter Schimpl. Umgesetzt wird auch die Verlängerung des Gehsteiges im Kellerfeld bis zur Bushaltestelle.

Ebenfalls beschlossen wurde der Landesfinanzierungsplan zum Ankauf eines Löschfahrzeuges (KLF-A) für die FF Schart.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.