28.05.2017, 09:13 Uhr

Zwei Kletterer vom Schmiedsteig abgeseilt

Zwei Kletterer mussten abgeseilt werden, nachdem sich einer von ihnen nicht mehr weitertraute. (Foto: Picture Factory/Fotolia)
GOSAU. Wie die Polizei meldet, befanden sich ein 27-Jähriger aus Linz und seine 26-jährige Begleiterin aus Berging in NÖ am 27. Mai 2017 in Gosau, um dort Klettersteige zu begehen. Am Vormittag kletterten sie im Bereich des AV Kinderklettergartens beim Stausee die A und A/B Klettersteige, gegen 13 Uhr stiegen sie in den sogenannten "Schmiedklettersteig" ein. Der Klettersteig weist auf der fünfteiligen Schwierigkeitsskala C auf. Schon wenige Meter nach dem Einstieg, im Bereich des sogenannten "Dachsbandes", traute sich der 27-Jährige offenbar wegen Übelkeit und Höhenangst nicht mehr weiter. Seine Begleitung war schon ein Stück weiter vorgeklettert. Die 26-Jährige stieg über einen Notabstieg wieder ab, um dann erneut vom Einstieg zu ihrem Partner zu gelangen. Der 27-Jährige traute sich allerdings weder vor noch zurück, weshalb sich die beiden entschlossen, einen Notruf abzusetzen. Kräfte des angerückten Bergrettungsdienstes Gosau seilten die beiden mit einem Halbseilstrang ab.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.