22.09.2014, 07:25 Uhr

Bischof Ludwig Schwarz visitierte in Hallstatt

Foto©Franz Frühauf
Am Samstag, 20. September 2014 ist Bischof Schwarz bei seiner Ankunft am Kernmagazinplatz in Hallstatt von Bgm. Alexander Scheutz, PGR Obmann Reinhard Kerschbaumer, Finanzausschussobmann Dr. Christoph Preimesberger herzlich empfangen worden. Nach einer kurzen Seerundfahrt wurde die Delegation ins Zentrum gebracht, wo der Bischof von Pfarrer Richard Czurylo, der Salinenmusikkapelle Hallstatt, den Goldhaubenfrauen und einer großen Anzahl von Gläubigen erwartet wurde. Mit Musikbegleitung marschierte man zum Kriegermahnmal und nach einem Gedenken der Verstorbenen begaben sich der Bischof und seine Begleiter zur Pfarrgemeinderatssitzung in das Benefizium.
Am Abend feierte man in der Kalvarienbergkirche mit dem Männergesangsverein eine feierliche Hl. Messe. Mit Freude nahm Bischof Ludwig Schwarz die kurzfristig ausgesprochene Einladung zum Besuch der Möbelgala der HTBLA Hallstatt an und sprach dort Dankesworte an Dir. Hofrat Jörg Zimmermann und die Schule für die viele Unterstützung der Pfarre Hallstatt aus.
Am Sonntag, 21.9 2014 wurde während eines Festgottesdienstes, musikalisch umrahmt vom Kirchenchor, in der Pfarrkirche Hallstatt sieben jungen Christen das Sakrament der Firmung gespendet. Der Nachmittag des Sonntages war für Krankenbesuche bestimmt und Bischof Schwarz machte mit Pfarrer Richard Czurylo diese Besuche. Nach einer Hl. Messe besuchte am Montag Bischof Schwarz den Kindergarten, die Volksschule Hallstatt-Obertraun und die Höhere Bundeslehranstalt für Holzbearbeitung ehe er am Nachmittag die Heimreise nach Linz antrat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.