04.06.2017, 14:47 Uhr

Kulturhuck 2017 in Hallstatt

Vorstand 2017 - Foto Franz Frühauf
Der Kulturverein kunterbunt - KulturBunt Hallstatt führte am Freitag, 2.Juni 2017 seine Kulturhuck 2017 (Mitgliederversammlung) im Bräugasthof durch. Obmann Andreas Gamsjäger richtete in seinem Bericht vor allem seinen Dank an die 137 Mitglieder für ihre finanzielle und ideelle Unterstützung des Vereins aus. Lobesworte erhielten die Vorstandsmitglieder Patricia Eder, Brigitte Sonnleitner und Susanne Scheutz für ihre konstruktive Kulturarbeit in den letzten drei Jahren. Mit 34 Veranstaltungen hat der Verein als kultureller Nahversorger mit einem vielfältigen Kulturprogramm das Hallstätter Kulturgeschehen belebt und bereichert. Obmann Gamsjäger lies die Aktivitäten des Vereins im Schnelldurchlauf Revue passieren. Nach einem sehr positiven Kassabericht durch Brigitte Sonnleitner, führte Vizebürgermeister Alfred Gamsjäger die Neuwahl des Vereinsvorstands durch. Einstimmig wurden für die nächsten drei Jahre gewählt: Andreas Gamsjäger (Obmann), Patricia Eder (Obmann-Stv.), Brigitte Sonnleitner (Kassierin), Sabrina Schiemer (Kassierin-Stv.), Susanne Scheutz (Schriftführerin), Jürgen Zauner (Schriftführer-Stv.). Gründungsmitglied Johannes Janu und Vorstandmitglied Dieter Gamsjäger schieden aus dem Vorstand aus und Obmann Gamsjäger dankte für ihr langjähriges kulturelles Engagement. Dieter Gamsjäger kam mit seiner Idee des Handwerksfestes 1994 zum Kulturverein. Die Beiden leisteten unter anderem wertvolle Arbeit bei den Handwerksfesten, beim Bau des Holzzeltes, Maibaum aufstellen und der damaligen Neuausrichtung des Krampuslaufes. Für die Zukunft des Vereins wird u.a. ein wichtiger Schwerpunkt die Jugendkultur sein, also kulturelle Initiativen für Jugendliche ermöglichen und fördern. Dafür haben sich Jürgen Zauner und Sabrina Schiemer bereit erklärt, im neuen Vereinsvorstand aktiv mitzuarbeiten. Abschließend bedankte sich Gamsjäger bei der Marktgemeinde Hallstatt und beim Land Oberösterreich für die Kulturförderung, ohne die das Programm des Vereins nicht realisiert werden könnte. Mit einem Konzert der New Ohr Linz Dixieband und der Sängerin Nathalie Brun fand die Veranstaltung im Gastgarten am See einen tollen Ausklang.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.