09.03.2016, 10:30 Uhr

400 Teilnehmer bei Landjugend-Skitag in Gosau

Die U18-SIeger des Landjugendskitages in Gosau. (Foto: Landjugend Oberösterreich)

GOSAU. Am Sonntag, 28. Februar, ging es mit knapp 400 Landjugendlichen aus ganz Oberösterreich zum Landesskitag nach Gosau in die Skiregion Dachstein West.

Bei optimalen Bedingungen und perfekt präparierten Pisten war gute Laune und Motivation vorprogrammiert. Ein herzlicher Dank bezüglich der guten Zusammenarbeit gilt an die OÖ Seilbahnholding sowie den Tourismusverband Inneres Salzkammergut.

70 Teilnehmer bei Wettkampf

Am Nachmittag konnten sich die Mitglieder beim Ski- und Snowboardrennen untereinander messen. Rund 70 Teilnehmer, darunter sogar ein Monoskifahrer, gaben alles und glänzten mit rekordverdächtigen Zeiten.
In der Kategorie Skifahrer Damen unter und Ü18 erreichten Kerstin Richter aus Vorchdorf und Claudia Huemer aus der Ortsgruppe Pilsbach den ersten Platz.
In der Kategorie Snowboard Damen ging die Goldmedaille an Bettina Palmetshofer aus der Ortsgruppe Ried/Katsdorf, gefolgt von Verena Schreiber aus Aurach.
Georg Peterseil aus der Ortsgruppe Ried/Katsdorf gewann das Rennen in der Kategorie Snowboard Herren knapp vor dem Zweitplatzierten Jürgen Griesmayr aus Fornach und dem Drittplatzierten Martin Scheuwimmer ebenfalls aus der Ortsgruppe Ried/Katsdorf.
Der Gschwandtner Dominik Gillesberger gewann in der Kategorie männlich Ü18. Bei den Burschen U18 holte sich ebenfalls ein Gschwandtner Philipp Gillesberger die begehrte Goldmedaille.

Gaudiparcours mit vielen Stationen

Ein Highlight war das „Wilde Schneetreiben“ bei dem die Landjugendlichen paarweise einen Gaudiparcours bewältigen mussten. Händchenhaltend versuchten die Paare die verschiedensten Stationen hinter sich zu bringen. Beim Dosen-werfen oder beim händelosen Krapfenessen hatten sowohl die Wettbewerbsstarter als auch die Zuseher sichtlich Spaß.
Michael Neuländner und Mathias Eslbauer aus der Landjugend Ortsgruppe Burgkirchen konnten das Rennen für sich gewinnen.

Im Anschluss an die Wettbewerbe wurden die Sieger der beiden Wettbewerbe bei der Siegerehrung bei der Talstation Hornspitz ausgezeichnet und geehrt. Die Triumphe konnten im Anschluss bei der Après-Ski-Party gebührend gefeiert werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.