29.10.2017, 14:34 Uhr

ASKÖ Bezirksmeisterschaft Salzkammergut der Luftgewehr- und Luftpistolenschützen in Obertraun

Am Samstag, 28. Oktober 2017 lud die ASKÖ Obertraun zur Bezirksmeisterschaft Salzkammergut der Luftgewehr- und Luftpistolenschützen ein. Zu der bestens organisierten Veranstaltung fanden sich 38 Schützen der Vereine ASKÖ Ebensee (13), ASKÖ Obertraun (12), ASKÖ Bad Goisern (6), ASKÖ Lenzing (4) und ASKÖ Gmunden (3) in der Schießstätte in den Obertrauner Traunauen ein und erzielten dabei starke Ergebnisse. Bezirksmeister wurde bei der Luftgewehrklasse Männer Nikolaus Blumauer (414,8 Ringe) vor Norbert Fischer (394,7) und Thomas Primig (381,0) alle ASKÖ Bad Goisern. Bei den Frauen gewann Susanne Plasser (397,4) Ebensee vor Gerlinde Lehner (307,4) Obertraun und Sybille Pilz (239,2) Obertraun. In der Klasse Senioren 1 siegte Martin Hlavacek (402,1) Bad Goisern vor Herbert Schwaiger (395,2) Ebensee und Reinhard Trauner (382,2 ) Ebensee. In der Klasse Senioren 2 konnte sich Alois Aumüller (375,1) Lenzing vor Herbert Kirchschlager (368,9) Bad Goisern und Franz Lehner (360,6) Obertraun durchsetzen. Die Senioren 3 führt Franz Schein (420,5) Lenzing vor Walter Brenneis (408,1) Lenzing und Karl Bollinger (399,6) Gmunden an. Die Wertung Luftpistole gewann Peter Moser (367) Ebensee vor Martin Hlavacek (361) Bad Goisern und Christian Hochmair (293) Obertraun. Den 4. Platz belegte Claudia Petermaier (243) Obertraun. Die Reihung der Mannschaftswertung ergab ASKÖ Bad Goisern (1211,6) vor ASKÖ Ebensee (1174,8) und ASKÖ Obertraun (1055,3). Wertung Jugend 1 Moritz Zeilinger vor Jonas Mitterer, Noah Spitzer - alle Ebensee und Jonas Pilz Obertraun. Jugend 2 Sophie Buchegger vor Valerie Lindauer, Michelle Bichler und Florian Mühlbacher - alle Ebensee. Bei den Jungschützen gewann Florian Vogl Ebensee vor Sebastian Petermaier Obertraun. ASKÖ Bezirks- und Landesreferent Herbert Schwaiger führte die Siegerehrung durch und wies in seiner Rede darauf hin, dass die Jugendarbeit noch besser gefördert werden muss. Vize-Bürgermeister Bernhard Moser überbrachte Grußworte der Gemeinde und lobte den Verein für seine bodenständige Brauchtumsveranstaltungen. Mit dem Hinweis auf das Kapselbüchsen-Schießen vom 3. bis 5. November 2017 in Obertraun verabschiedete OSM Christian Hochmair die Schützinnen und Schützen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.