27.10.2017, 08:25 Uhr

Gmundner Ruderer top bei Österreichischen Meisterschaften

(Foto: Ruderverein Gmunden)

Von 13. bis 14. Oktober wurden auf der Regattastrecke Ottensheim die Österreichischen Meisterschaften im Rudern 2017 ausgetragen.

OTTENSHEIM, GMUNDEN.  Nach den Ergebnissen der letzten Regatten reiste die Mannschaft des Gmundner Rudervereins mit hohen Erwartungen und einigen Titel- bzw. Medaillenchancen nach Ottensheim. Sebastian Gruber konnte seiner Favoritenrolle im Schüler Einer gerecht werden und sicherte sich in einem spannenden Rennen den Titel. Im Junioren-B-1x erruderte sein Bruder den dritten Platz. Franziska Öhlinger konne im Juniorinnen-LGW-1x im B-Finale Rang zwei erreichen. Das Rennen des Junioren-B-4x mit Jonathan Ortner, Thomas und Sebastian Gruber, Robi Heseltine verlief am Beginn nicht nach Wunsch, aber mit einer tollen Aufholjagd verpassten sie um nur 0,5 Sek. den dritten Platz.
Auch die Paras waren im Einsatz. In einem 2x-Inklusionsrennen (Para mit Nichtpara) gewannen Magdalena Reiser und Benjamin Strasser in einem kontrollierten Rennen gegen das Boot von Pirat Wien.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.