27.12.2017, 10:19 Uhr

Hallstätter Christian Amon qualifizierte sich in Südafrika für das Superfinale im Paragliding World Cup

Hallstätter Christian Amon Finalist bei PCW 2017
In Porterville, einer Stadt etwa 140 Kilometer nördlich von Kapstadt, am Fuß der Olifants-Berge in Südafrika wurde von Sonntag, 10.12. bis Samstag, 16.12. 2017 der letzte Paragliding World Cup des Jahres 2017 ausgetragen. Bei sehr heißen Temperaturen (45 Grad), die zu dieser Jahreszeit nicht üblich sind, musste man bei insgesamt 5 Durchgänge starten. Distanzen von 60 - 120 km sind bei diesen Flügen erreicht worden. 129 Teilnehmer gingen an den Start und Christian Amon aus Hallstatt erreichte im Endklassement den 28. Platz. Mit diesem hervorragenden Ergebnis hat er sich für das World Cup Superfinale 2017 in Roldanillo – Colombia qualifiziert. Die besten 50 Paraglider der Welt werden dort vom 9. Jänner bis 20. Jänner 2018 um den Weltmeistertitel 2017 fliegen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.