13.09.2016, 16:30 Uhr

Irina Krenn ist neue Amateur Mountainbike-Weltmeisterin

Die Goiserin Irina Krenn holte den Amateur-Weltmeistertitel und musste dabei 58 Kilometer und 3.000 Höhenmeter bewältigen. (Foto: Privat)

SAALBACH/HINTERGLEMM. Irina Krenn, eine junge Goisererin vom Team Mauna Loa Merida, holte sich bei den 17. World-Games of Mountainbiking in Saalbach/Hinterglemm die Goldmedaille im Marathon Bewerb und somit auch den Weltmeistertitel der Amateure.

Die Entscheidung die Strecke mit 58 Kilometer und 3000 Höhenmeter zu wählen war richtig. "Es war eine absolut großartige Saison mit einem genialen Abschluss. Ich hatte heute wirklich sehr gute Beine und bin gleich in meinen Rhythmus gekommen. Hier am Siegerpodest ganz oben zu stehen und die Österreichische Hymne zu hören, das ist ein unglaubliches Erlebnis", zeigte sich Krenn bei der Siegerehrung sichtlich gerührt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.