13.02.2018, 11:56 Uhr

NTS-Biathleten gewinnen drei Medaillen bei ÖM

Die NTS-Athleten waren in Leogang bei der Biathlon-ÖM erfolgreich. (Foto: Roland Glaßer)
LEOGANG. Am vergangenen Wochenende fanden in Leogang die österreichischen Staatsmeisterschaften der Schülerklassen im Biathlon statt. Die Athleten des Nordic Teams Salzkammergut konnten sich dabei äußerst erfolgreich in Szene setzten, obwohl aufgrund der Grippewelle nicht alle Athleten beim Wettkampf antreten konnten.
Nikola Glaßer (WSV Sparkasse Bad Ischl), die bis zum letzten Wochenende eine eher verkorkste Saison hatte, konnte im Einzelbewerb am Samstag mit nur einem Fehler am Schießstand den Grundstein zu ihrem dritten Gesamtrang und damit der Bronzemedaille in der U15-Schülerinnenklasse legen.
Daniel Glaßer (WSV Sparkasse Bad Ischl) lieferte sich mit seinen Mitstreitern einen echten Sekundenkrimi um die Podestplätze. Am Ende belegte er mit einem Schießfehler ex aequo den zweiten Rang und gewann damit den Vizestaatsmeistertitel der U14-Schülerklasse.
Auch Nico Gamsjäger (SV Bad Goisern) zeigte bei seinem ersten Antreten bei österreichischen Meisterschaften im Biathlon mit dem 11. Rang im Einzelbewerb eine sehr ansprechende Leistung.
Am Sonntag stand dann der Sprintbewerb auf dem Programm. Daniel Glaßer konnte sich in diesem 4,5km langen Laufbewerb mit zwei fehlerlosen Schießeinlagen wie am Vortag den hervorragenden zweiten Platz und damit den Vizestaatsmeistertitel in der Schülerklasse U14 sichern. Nikola Glaßer wurde mit drei Schießfehlern gute Achte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.