23.05.2017, 20:19 Uhr

OÖ-Liga: Gmunden entscheidet Derby gegen Ischl mit 2:1 für sich

(Foto: Symbolfoto – pressmaster/Fotolia)
BEZIRK. In der OÖ-Liga gab es am Wochenende das Derby zwischen Gastgeber SV Zebau Bad Ischl und dem SV Gmundner Milch. Mit 2:1 behielten die Blau-Weißen im zweiten Derby der Saison die Oberhand und kürten sich zum inoffiziellen Bezirksmeister. Die Tore zum Auswärtssieg erzielten Franjo Dramac und Richard Veverka. Am 27. Mai gastieren die Kaiserstädter beim Tabellenschlusslich Union St. Martin.
In der Bezirksliga Süd musste sich Vorchdorf mit 1:2 gegen die UVB Juniors geschlagen geben, Bad Goisern und der SV Pichl trennten sich mit 0:0
Vor rund 250 Zusehern traf der SV Ebensee am Samstag in der 1. Klasse Süd auf den Tabellennachbarn aus Gosau. Von Beginn an entwickelt sich ein auf beiden Seiten offensiv geführtes Spiel, welches letztlich mit 2:1 an die Ebenseer ging. Roitham musste sich mit 1:2 gegen Rüstdorf geschlagen geben, der FC Altmünster feierte einen 4:1-Sieg gegen Vöcklabruch, Steyrermühl unterlag dem ATSV Zipf mit 2:3, Gschwandt schlug Frankenmarkt mit 1:0 und Ohlsdorf besiegte Gampern mit 4:1.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.