22.01.2018, 07:00 Uhr

Rettenbachalm als perfekte Kulisse für die OÖ Polizei-Landesmeisterschaften

Großvater Sepp und Enkel Thomas Loidl bei den Polizei-Landesmeisterschaften in der Rettenbachalm. (Foto: Privat)
BAD ISCHL. Die oberösterreichischen Polizeilandesmeisterschaften im Patrouillenlauf fanden in Bad Ischl in der Rettenbachalm statt, die sich einmal mehr als perfekter Austragungsort für eine Sportveranstaltung wie diese auszeichnen konnte. Das stellte für den veranstaltenden Landespolizeisportverein Sektionsleiter Horst Humelsberger fest. Die Interessensgemeinschaft Rettenbachalm sorgte für beste Bedingungen. Landesmeister wurden mit Martin Stockinger und Andreas Schwarz von der EKO Cobra zwei ehemalige ÖSV Läufer. Einen zweiten Platz in ihrer Klasse konnten Marco Faulhaber und Thomas Hubner von der Polizeiinspektion Bad Ischl erkämpfen. Die Gästeklasse konnten Jürgen Bleier und sein Sohn für sich entscheiden. An den Start gegangen ist auch das Duo Sepp Loidl mit seinem Enkel Thomas.  Die Siegerehrung führte der stellvertretende Landespolizeidirektor Erwin Fuchs gemeinsam mit Bürgermeister Hannes Heide durch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.