29.08.2016, 13:59 Uhr

Rodelfloh feierte Österreichische Meistertitel am Sarstein

(Foto: w+k photo)
GMUNDEN. Es wird wieder gerollt. Mit der Österreichischen Meisterschaft wurde die heurige Rollenrodelsaison in Wiesing eröffnet. Am Start mit dabei waren auch die amtierenden Österreichischen Meister im Doppelsitzer, Tina Unterberger (ASKÖ Gmunden) und Michael Scheikl (LRZ ASKÖ Kindberg). Beiden gelang es ihren Titel erfolgreich zu verteidigen und verwiesen Neurauter/Pichler und Hausherren Födinger/Braun auf die Plätze. Im Einsitzerbewerb verspielte die Goiserin ihre Führung aus dem ersten Wertungslauf nach einem Patzer und musste sich mit dem Vizemeistertitel zufrieden geben. Zu Trainingszwecken überquerten die beiden Medaillengewinner anschließend gemeinsam den Sarstein. „Man könnte fast sagen, ein oberösterreichisch-steirisches Gipfeltreffen!“ schmunzelte die Goiserin die sich derzeit auf Heimaturlaub befindet und bei der Gelegenheit gleich eine neue Lederhose von Jagd Tracht Antik Hickl abholte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.