17.06.2018, 17:17 Uhr

Tabellenspitze zurückerobert

Laakirchen: Sportland Laakirchen |

LAAKIRCHEN. Am Samstag, den 16. Juni 2018 holte sich die ASKÖ Steyrermühl mit einem 7:2 Auswärtserfolg gegen den Abstiegskandidaten aus Mattighofen die Tabellenführung zurück.

Florian Walcher und Marco Grafinger wurden ihrer Favoritenrolle beinahe zeitgleich gerecht und gewannen gegen Markus Postlmayr und Lorenz Zauner mit 6:2 7:5 bzw. 6:2 7:6. Einmal mehr war Georg Obermaier der Spieler des Tages, Sieg über den Deutschen Oskar Männer mit 3:6 6:3 6:1. Martin Moser legte mit einem ungefährdeten 6:1 6:1 gegen Peter Jakob jun. nach. Ebenso hatte Gottfried Wittmann keinerlei Schwierigkeiten, 6:1 6:3 gegen Michael Stadler. Im 1er Duell zog Christian Austaller einmal mehr den kürzeren, obwohl der Gegner bereits mehr als entnervt war, 3:6 5:7 gegen Jakob Schnaitter.
Nichtsdestotrotz ein ausgezeichneter Zwischenstand.
Im Doppel kam der Steyrermühler Routinier und Joker Karl Kronberger an der Seite von Christian ins Rennen, souveräner 6:0 6:3 Erfolg gegen Stadler/Jakob. Georg und Gottfried waren eher chancenlos gegen Schnaitter/Postlmayr, 2:6 2:6. Also blickten einmal mehr alle auf Flo und Martin. Zweimal hatten die Mattighofner die Chance auszuservieren, doch es versagten die Nerven. Unsere Burschen drehten die Partie und setzten sich verdient im Champions Tiebreak mit 10:5 durch.
Mit diesen 3 Punkten sind die Steyrermühler wieder an der Tabellenspitze. Nun gilt es in den letzten beiden Runden gegen die Abstiegskandidaten voll zu punkten um dem ULTV etwas Kopfzerbrechen zu bereiten...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.